1. Datenschutz

1.1. Grundsatz
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich
Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen
der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden sie Informationen, welche Daten während
Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

1.2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
In der Regel können Sie unsere Internetseiten besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen
benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, den Browsertyp/-version, die
Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie die
Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und
anschließend gelöscht. Der einzelne Benutzer bleibt anonym.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie unsere Internet-Angebote
nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Wunsches notwendigen Daten angeben.

1.3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese
ausschließlich zum Kundenservice sowie zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Die zur
Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.

1.4. Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen
Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

1.5. Sicherheitshinweis
Ihre Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff,
Verlust und Zerstörung geschützt.

1.6 Formulare, Newsletter
An manchen Stellen unseres Internetangebots werden Sie in Formularen aufgefordert,
personenbezogene Daten einzugeben (zum Beispiel bei der Bestellung von Newslettern oder bei
Anfragen). Diese Informationen benötigen wir, um Ihrem jeweiligen Wunsch nachzukommen. Sie
entscheiden selbst, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit
anderen Daten verknüpft oder abgeglichen, sondern nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck
verwendet.

1.7. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle, Datenschutzbeauftragter und
Beschwerdestelle

Verantwortliche Stelle:
Der Bürgermeister
04123 / 2751
buergermeister
[at]bevern-sh.de

Datenschutzbeauftragter und Auskunftsrecht:
Sie haben nach Artikel 15 Datenschutzgrundverordnung ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über
die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten. Bei Fragen zum Datenschutz oder
vermuteten Verletzungen des Datenschutzrechtes können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten
der amtsangehörigen Gemeinde Bevern des Amtes Rantzau beim kommunit ITZweckverband Schleswig-Holstein wenden:
Frank Wichmann
04121 6404646
F.Wichmann@kommunit.de

Beschwerdestelle:
Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, dem Unabhängigen
Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, zu.
0431 9881200
mail@datenschutzzentrum.de

Die Gemeinde Bevern
geht mit personenbezogenen Daten sorgsam um. Sie werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die erhobenen Daten werden stets voneinander getrennt abgelegt. Sie werden nicht zusammengeführt oder abgeglichen.